Italiano
English
Deutsch
Deutsch

Ausflüge im Nationalpark

Wanderungen im NationalparkDie vielen Wege, die in unseren Wäldern zu finden sind, sind nach ihren Eigenschaften gekennzeichnet und verschiedene Vereine organisieren geführte Touren , um die Schönheiten des Nationalparks der Casentino Wälder zu entdecken. Der vor kurzem gegründete Park ist der zweitgrößte in Europa und erstreckt sich von der Toskana bis zur Romagna (etwa 368 km2) und bietet eine unglaubliche Vielfalt an Fauna und Flora. Unsere Wälder sind ideal für lange Spaziergänge im Grünen der Natur oder für die saisonale Suche nach Pilzen und Kastanienernten.

Nicht selten während Spaziergängen, besonders in den frühen Morgenstunden, können Sie schöne Tiere von Rehen, Damhirschen, Rehen und vielen wilden Tieren begegnen, die unsere Wälder bevölkern. .
Das Gebiet von Casentino ist notorisch reich an kristallinen Fliessgewässern, in denen eine vielfältige Fischart lebt, wie zum Beispiel die schöne Bachforelle, die durch ihre rote und schwarze Interpunktion gekennzeichnet ist. der Barbio, der Döbel und andere. In einigen Wasserläufen, vor allem im oberen Casentino und in Vallesanta, lebt die Flussgarnele , eine Art Süßwasserkrebse, die nicht zu verwechseln mit den ähnlichen Killergarnelen, weit verbreitet ist in einigen Teilen Italiens in den letzten Jahren für gastronomische Zwecke.
Durch unsere Wälder zu wandern wird Ihren Tag angenehm machen, weg vom Stress des Alltags und Sie wieder in Synergie mit der Natur bringen.


Share this on Twitter Share this on Facebook Share this on Google Plus

© 2020 Casa Bonucci
Località Corezzo n. 7, Chiusi della Verna (Ar) - Telefon +39 0575561989 - Mobile +39 3395985127
www.casabonucci.it - info@casabonucci.it

Powered by Mediasky